Neurokliniken Waldeck

Aktuelles

  • All
  • 2021
  • 2022
  • 2023
  • News
  • Pressemitteilung
2023

Zwischenbilanz der Chefärztin der Neurokliniken Waldeck

Dr. Annemarie Werner leitet seit dem 29. August 2022 als Chefärztin die medizinischen Geschicke der Neurokliniken Waldeck in Schwaan. Nach den ersten vier Monaten ist nun Zeit für eine Zwischenbilanz.

zur News →
2023

Niemand ist zu jung für die Reha

20 Jahre jung und trotzdem ein Fall für die Reha in den Neurokliniken Waldeck? Ja, das ist möglich. Der beste Beweis dafür ist Jonas Micheel aus dem nördlichen Mecklenburg-Vorpommern. Mit seinen 20 Jahren hat der junge Mann einen schweren Motorradunfall überlebt. Eine siebenstündige Not-OP, bei der ihm unter anderem der linke obere Lungenflügel entfernt wurde, hat sein Leben gerettet. Es folgte mehr als eine Woche künstliches Koma mit künstlicher Beatmung.

zur News →
2022

Neues EEG-Kombigerät für die Neurokliniken Waldeck

Neue Technik bringt neue Möglichkeiten – will aber auch richtig bedient werden. In den Neurokliniken Waldeck wird kein:e Mitarbeiter:in allein gelassen mit den technischen Finessen der Moderne.

zur News →
2022

Fachkompetente Zusammenarbeit im Bereich der Beatmungsentwöhnung

Die Kooperation zwischen den Neurokliniken Waldeck und dem Klinikum Südstadt Rostock zum fachgerechten Betreiben einer Weaningstation ermöglicht die effektive Entwöhnung vom Beatmungsgerät parallel zur neurologischen Frührehabilitation der Phase B. Innerhalb eines Jahres ist dieser Bereich von vier auf 12 Betten gewachsen.

zur News →
2022

Wir zeigen Gesicht!

„Neuer Name. Neue Zukunft.“ Damit einhergehend starten die Neurokliniken Waldeck mit einer großangelegten Employer Branding Kampagne, die die Gesichter von Mitarbeiter:innen zeigt.

zur News →
2022

Fachkliniken Waldeck werden zu Neurokliniken Waldeck

Die Fachkliniken Waldeck in Schwaan ändern ihren Namen. Ab Freitag, 25. November 2022, heißen sie „Neurokliniken Waldeck“. Der Grund für die Umbenennung liegt in der Schärfung des Profils.

zur News →
2022

Aktuelle Corona-Informationen

Besuche durch Angehörige, Freunde und Bekannte sind in unserer Klinik wieder möglich. Allerdings gelten aktuell noch einige Einschränkungen, die in den untenstehenden Besuchsregeln zusammengefasst sind.

zur News →
2022

Neue Chefärztin an den Neurokliniken Waldeck

Schwaan, 17.08.2022 – Die Neurokliniken Waldeck haben eine neue Chefärztin. Dr. Annemarie Werner übernimmt zum 29. August 2022 die ärztliche Leitung. Zuletzt war die 39-Jährige Chefärztin einer neurologischen Rehabilitationsklinik in Schleswig-Holstein.

zur News →
2022

Was bedeutet Weaning?

Jeder, der schon einmal eine OP in Vollnarkose mitgemacht hat, war in diesem Zusammenhang beatmet. Wenn alles wie geplant verläuft, kann der Tubus gezogen und die Beatmung wieder beendet werden. Dies geschieht in den meisten Fällen unproblematisch.

zur News →
2022

Weaning von der Beatmung

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Patient lange beatmet werden muss. Diese lassen sich nachfolgend grob unterteilen…

zur News →
2022

Der Deutsche Gehirnplan – Agenda 2030

Prof. Dr. med. Thomas Mokrusch, Ärztlicher Direktor der Neurokliniken Waldeck, amtiert derzeit als Vizepräsident des German Brain Council (GBC). Dieser nationale Dachverband, der 2018 als deutsche Vertretung des European Brain Council und Interessensvertretung zur Erforschung und Behandlung neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen gegründet wurde, hat im April 2022 den Deutschen Gehirnplan mit einer Agenda bis zum Jahr 2030 herausgegeben. Prof. Mokrusch hat als Gründungsmitglied des GBC durchgehend zur Entstehung des Gehirnplans beigetragen.

zur News →
2022

Spenden für die Ukraine: Wir unterstützen gern

Die Neurokliniken Waldeck beteiligten sich jüngst an einem Aufruf der Müritz Klinik: 21 Reha-Kliniken in Mecklenburg-Vorpommern wurden gebeten, medizinische Verbrauchsmitteln für die Versorgung der verletzten Menschen in der Ukraine zur Verfügung zu stellen.

zur News →

Aktuelles

2023
Neurokliniken Waldeck

Niemand ist zu jung für die Reha

20 Jahre jung und trotzdem ein Fall für die Reha in den Neurokliniken Waldeck? Ja, das ist möglich. Der beste Beweis dafür ist Jonas Micheel aus dem nördlichen Mecklenburg-Vorpommern. Mit seinen 20 Jahren hat der junge Mann einen schweren Motorradunfall überlebt. Eine siebenstündige Not-OP, bei der ihm unter anderem der linke obere Lungenflügel entfernt wurde, hat sein Leben gerettet. Es folgte mehr als eine Woche künstliches Koma mit künstlicher Beatmung.

Weiterlesen »